Augenheilkunde

Glaskörperblutung bei dokumentierter Retinopathia diabetica und hypertonica - Partnerauge bereits an einem Sekundärglaukom erblindet. 2 Ärzte beteiligen sich an dieser Diskussion, 72 Ärzte verfolgen diese Diskussion

Dr. ...
Dr. ...
Augenheilkunde
Stadt unbekannt
Der uneinsichtige Patient -72 Jahre alt- mit ungenügend eingestelltem Diabetes und unzureichend therapierter Hypertonie erleidet eine Glaskörperblutung und lehnt jeden operativen Eingriff (Vitrectomie seu Kryokoag. des Ziliarkörpers ) ab. Gibt es eine wirksame konservative Therapie oder bleibt nur abzuwarten übrig. Dioninaugentropfen sind doch längst obsolet.Der Fundus am einzigen Auge ist nur mehr als Rotlicht erkennbar, Lichtprojektion richtig ! Tension noch normal (14 mm Hg)

Dr. ...
Dr. ...
Augenheilkunde

Wenn der Patient uneinsichtig ist und die richtigerweise vorgeschlagenen Therapiemaßnahmen ablehnt, muß er wohl oder übel den Rest seines Lebens im Dunkeln tappen, wenn nicht der liebe Gott durch Spontanaufklaren der GK-Blutung mithilft!


Ce site est soutenu par:
Wir werden gefördert durch: