Harntrakt-Rechner: Nebenwirkungen „to go"

Der „Wittener-Harntrakt-Rechner“ zielt darauf ab, medikamentenabhängige Nebenwirkungen im Harntrakt aufzudecken. Insbesondere bei Multimedikation ist er ein hilfreiches Online-Tool.

Urologinnen und Urologen haben es von Natur aus oft mit älteren Patientinnen und Patienten zu tun. Diese leiden nicht selten unter Komorbiditäten, wie Herz-Kreislauf- oder Stoffwechselerkrankungen oder Hypertonie, wogegen sie eine Vielzahl an Medikamenten einnehmen. Kommt dabei nun beim Urologen noch das eine oder andere Mittel hinzu, steigt das Risiko für gefährliche Nebenwirkungen. Herr Prof. Dr. Andreas Wiedemann von der Universität Witten/Herdecke hat maßgeblich an der neuen Online-Applikation „Wittener-Harntrakt-Rechner“ mitgearbeitet und erklärt uns heute, wie die App im Einzelnen funktioniert und wo interessierte Kolleginnen und Kollegen Zugang erhalten.